Ausgesetzt und gerettet: Die Reise eines Hundes von der Vernachlässigung zur Hoffnung bei der Brookhaven Animal Rescue League

 Ausgesetzt und gerettet: Die Reise eines Hundes von der Vernachlässigung zur Hoffnung bei der Brookhaven Animal Rescue League

Deshalb war der Hund gezwungen, draußen zu warten.🐶🥺

Ein wehrloser und trauriger Hund kauerte auf einem Stuhl in der Hoffnung, dass seine Familie zurückkommt und ihn mitnimmt. Er wusste nicht, dass seine Besitzer ihn zurückgelassen hatten.

Sharon Norton, eine Mitarbeiterin der örtlichen Tierschutzbehörde, hörte von dem Hund und kam ihm zu Hilfe. Es schien, als hätten die Besitzer einige Sachen zurückgelassen, darunter auch den Hund.

Er war sehr klein, und als ihm die Dame Futter anbot, war er erleichtert.

Der Hund lehnte jedoch das Hilfsangebot ab, da er hoffte, dass sein Besitzer auftauchen würde, wenn er wartete.

Nach einiger Zeit gewann sie jedoch sein Vertrauen und nahm ihn mit ins Auto. Danach fuhren sie zum Tierarzt, wo er alle notwendigen Untersuchungen und Medikamente erhielt und dann zur Brookhaven Animal Rescue League gebracht wurde.

Der Hund wird so lange in der Rettungsstation bleiben, bis er von einer liebevollen und fürsorglichen Familie adoptiert wird, die ihn niemals aussetzen wird.