“Seine Entscheidung war erstaunlich”: Denzel Washington weigert sich, bei Disney zu arbeiten “Woke Cinematic University”

Er sagte, dass ihm die Rolle des Homosexuellen angeboten wurde, aber sie hat sein Interesse nicht geweckt.

Denzel Washington sagte kürzlich, dass er eine bedeutende Rolle im filmischen Universum von Marvel, die ihm mehr als $ 30 Millionen bringen könnte, wegen seiner Abneigung gegen die Tatsache, dass er die Handlung von “Awakening” betrachtet aufgegeben hatte. Er sagte, dass ihm die Rolle des Protagonisten angeboten wurde, der von einem heimlichen Schwulen dargestellt werden würde, aber dieses Konzept hat sein Interesse nicht geweckt.

Obwohl Washington nicht genau sagte, welche Figur ihm angeboten wurde, haben die Marvel-Spezialisten die Auswahl auf einige wenige Optionen eingegrenzt und Thanos oder Groot ausgeschlossen. Da Marvel viele Superhelden hat, ist es unmöglich zu bestimmen, was für eine Figur es sein könnte. Einige Enthusiasten schlugen sogar die Möglichkeit einer romantischen Beziehung zwischen Agent Carter und einer Black Widow vor.

Washington machte deutlich, dass er nicht daran interessiert sei, an den Handlungssträngen von “Awakening” teilzunehmen. Er glaubt, dass seine Fähigkeiten besser für Filme geeignet sind, die anerkannt werden können, zum Beispiel sein herausragendes Spiel in “Remembering the Titans”.

Derzeit hat Washington 11 schwarze Oscars, die er nicht annehmen wollte, und er zeigt stolz seine drei normalen Oscars am Kühlschrank. Sie können diese Nachricht mit Ihren Freunden in den sozialen Netzwerken teilen, um die Position von Denzel zu bewerten.

Like this post? Please share to your friends: