Unvergesslicher Abgang: Der rührende Abschied des geretteten Hundes Jax im Tierheim

Dieser Hund wollte nicht gehen, ohne jedem Mitglied einen Kuss zu geben.🤗

Bill Thorn, der Leiter der Regina Humane Society, erzählte, dass der Hund, als er von einem Freiwilligen ins Tierheim gebracht wurde, sehr hungrig war, was darauf hindeutet, dass er obdachlos war. Der Name des Hundes ist Jax.

Er befindet sich nun schon seit einiger Zeit im Tierheim, und trotz seiner bewundernswerten Eigenschaften wurde er noch nicht adoptiert.

Wenn jemand an ihm vorbeikam, bellte er von seinem Platz aus, und die Mitarbeiter waren besorgt, dass dies potenzielle Adoptiveltern abschrecken könnte. Laut Thorn war Jax ein guter Hund, der sich nach menschlicher Aufmerksamkeit sehnte.

Jax wurde schließlich am 3. März 2023 adoptiert, und die Mitarbeiter des Tierheims planten eine Abschiedsfeier für ihn, um seinen Abschied zu feiern. Sie hatten sich im Foyer versammelt, aber sie waren nicht auf den emotionalen Abschied des Hundes vorbereitet.

Like this post? Please share to your friends: